Sie stehen unter STRESS? So bleiben Sie beim Kunden entspannt!

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Donnerstag, den 24.10.2019

 

Stress, ein Ausdruck von Belastungen und Anspannungen. Nahezu täglich sind viele von uns diesen Situationen im Berufs- und Privatleben ausgesetzt. Wir leben in einer Leistungsgesellschaft und arbeiten häufig unter Zeitdruck. Verschiedenste Situationen können Stress im Körper auslösen, z.B. Konflikte, Perfektionismus, Existenzangst, Überforderung, hohe Ansprüche, ein schlechtes Zeitmanagement und vieles mehr. Meistens ist es so, dass nicht ein einziger Faktor Ihren Stresspegel in die Höhe treibt. Ihren Kunden jedoch interessiert Ihre persönliche Tagesform nur wenig. Ich verrate Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie stressige Phasen souverän meistern können. 

(mehr …)


Hard Skills & Soft Skills: Was steckt dahinter und was bedeuten sie für unseren Alltag?

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Mittwoch, den 17.07.2019

 

Kurz auf den Punkt gebracht bedeuten diese beiden Begriffe folgendes:

Bei Hard Skills handelt es sich um Fachkompetenzen, Eigenschaften und Fähigkeiten, die wir uns im Laufe des Lebens aneignen. Durch Schule, Ausbildung und praktische Erfahrungen werden uns Hard Skills vermittelt. Unsere Leistungen werden beispielsweise durch Zeugnisse und Zertifikate sichtbar gemacht. Hard Skills sind somit messbar, da es hierbei um erlernbare Fähigkeiten geht.

Soft Skills sind individuelle Eigenschaften eines jeden Einzelnen. Diese persönlichen und sozialen Kompetenzen beziehen sich auf uns selbst und bringen eine Vielzahl an Auswirkungen auf unser privates und berufliches Umfeld mit sich.
Soft Skills lassen sich objektiv nur schwer testen, es sind Ihre persönlichen Stärken, wie z.B. Teamfähigkeit, Selbstbewusstsein, Organisationstalent und vieles mehr. In der dienstleistungsorientieren Berufswelt werden Soft Skills immer wichtiger.

Im professionellen Umgang mit Kunden sind beide Fähigkeiten unabdingbar.

(mehr …)


Patzer und Fehler: Diese Dinge sollten Sie im Umgang mit Kunden besser vermeiden

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Sonntag, den 19.05.2019

Mit diesem Blogbeitrag möchte ich Ihnen näherbringen, welche Fehler im Umgang mit Ihren Kunden am besten zu vermeiden sind. Klar, kleine Schnitzer können sehr schnell geschehen. Meist passiert diese Form der Entgleisung unbewusst und unbeabsichtigt. Ihre Folgen können jedoch weitreichend sein. Nicht selten entscheidet sich ein potenzieller Kunde daraufhin für einen anderen Anbieter und wertvolle Weiterempfehlungen bleiben aus. Fehler im Vertrieb und in der Kommunikation sind eindeutige Umsatzkiller, die es zu vermeiden gilt.

(mehr …)


Kundentypen: Der Stöberer

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Sonntag, den 24.03.2019

Eigentlich steckt in jedem von uns ein „kleiner Stöberer“, doch dieser Kunde geht etwas anders vor. Ohne bestimmte Absichten kann dieser Kundentyp stundenlang und sehr ausgiebig im Internet surfen, um sich zu informieren und orientieren. Er recherchiert äußerst gerne Produkte, Dienstleistungen und Preise. Nicht selten sucht er nach Inspiration und Unterhaltung. Er interessiert sich stets für Angesagtes und neue Trends. Online zu suchen bedeutet für jenen Kunden nicht zwangsläufig online zu kaufen. Selbiges gilt auch im Ladengeschäft. Dieser Kundentyp verbringt gerne seine Zeit in verschiedensten Shops und Geschäften. Wenn ihm etwas gefällt, ist er auch bereit etwas zu kaufen.

Wie Sie es schaffen können, diesen Kundentypen zu Ihrem Kunden zu machen, möchte ich Ihnen in diesem Beitrag schildern.

(mehr …)


Unklarheiten bei Gesprächen: so werden Sie aktiv

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Mittwoch, den 27.02.2019

Kommunikation ist nicht nur Sprache!

Wir tauschen unser Wissen aus, teilen unsere Gedankenwelt mit und verbalisieren unsere Wünsche und Bedürfnisse. Missverständnisse und Unklarheiten im Verlauf eines Gesprächs sind dabei oft vorprogrammiert. Das kann durchaus gefährlich sein und führt nicht selten zur Verschwendung wertvoller Zeit und Ressourcen. Unklarheiten entstehen, weil etwas nicht gesagt wurde. Häufig wird Wichtiges nicht ausgesprochen oder hinterfragt, weil es uns als selbstverständlich erscheint. In Gesprächen lauern einige Stolpersteine. Ich verrate Ihnen an dieser Stelle, was Sie tun können, damit es weniger Missverständnisse bei Ihren Gesprächen gibt.

(mehr …)


Die Stimme – ein wichtiger Schüsselreiz in unserer Kommunikation

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Samstag, den 19.01.2019

Unsere Stimme, ein wichtiger Indikator der verbalen Kommunikation. Kennen Sie das nicht auch?! Es gibt Menschen, denen wir stundenlang einfach nur zuhören können. Menschen, die uns durch Ihre Stimme faszinieren und uns förmlich in ihren Bann ziehen, ohne dass wir den Menschen dahinter jemals gesehen haben.

Ohne darüber nachzudenken, nutzen wir unsere Stimme, um Inhalte an unseren Gesprächspartner zu vermitteln. Der Klang und die Art unserer Stimme unterstreicht dabei sehr deutlich, ob wir wirklich meinen was wir sagen. Manchmal will es allerdings nicht so richtig mit unserer eigenen Stimme und ihrer Wirkung klappen. Gerade bei Vorträgen, Präsentationen oder Kundengesprächen ist dies ärgerlich und frustrierend. In diesem Beitrag verrate ich Ihnen, wie viel Ihre Stimme beeinflussen kann und wie Sie diese effektiver einsetzen können.

(mehr …)


Erfolgreiche Kommunikation durch Empathie

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Freitag, den 02.11.2018

Jeder von uns kennt den Begriff „Empathie“. In diesem Zusammenhang können wir verschiedene Definitionen nachschlagen und nachlesen. Kurz zusammengefasst bedeutet das: Wir verstehen, was in einem anderen Menschen vorgeht und wie sich dieser fühlt.

Empathie ist nur zum Teil angeboren. Sie entwickelt sich im Laufe eines Lebens stets weiter und ist durchaus erlernbar. Soziale Faktoren und frühkindliche Erfahrungen prägen die Empathiefähigkeit eines jeden Einzelnen. Ein wichtiger Bestandteil liegt in der Selbstwahrnehmung. Das Verstehen der eigenen Emotionen ist eine Grundvoraussetzung für empathische Fähigkeiten.

Doch wie wichtig ist diese Eigenschaft für unseren Erfolg?

(mehr …)


So meistern Sie herausfordernde Kommunikation

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Freitag, den 05.10.2018

Im alltäglichen wie im geschäftlichen Bereich begegnen wir ihr gleichermaßen. Die Rede ist von einer herausfordernden Kommunikation. Wer von uns geht diesem Dialog nicht gerne mal aus dem Weg? Verschiedenste Gespräche können uns regelrecht herausfordern. Spontan fällt mir dabei eine Gehaltsverhandlung, ein Kundengespräch, Meinungsverschiedenheiten oder ganz einfach das Ansprechen von heiklen Themen ein. Erwartungen und Ansprüche führen in diesem Zusammenhang häufig zu Konfliktsituationen unter den Gesprächspartnern. Schwierige und herausfordernde Kommunikationsanlässe müssen nicht zwangsläufig im Konflikt enden. Ihr Ziel soll sein, das Gespräch souverän und klug zu meistern.

(mehr …)


Nein zum Kunden: so meistern Sie die Herausforderung!

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Dienstag, den 04.09.2018

Ein NEIN dem Kunden gegenüber auszusprechen – ist das ratsam? Warum fällt es oft so schwer?

Diese oder ganz ähnliche Fragen hat sich bestimmt jeder schon einmal selbst gestellt. Wir haben klare Vorstellungen vor Augen und trotzdem fällt es uns oft schwer, sie beim Kunden um- bzw. durchzusetzen. Dieses beklemmende Gefühl, wenn unser Verstand und unser Bauch unterschiedlicher Meinung sind, wenn wir uns schlecht fühlen diverse Forderungen abzulehnen.

In diesem Blogbeitrag möchte ich Ihnen Hilfestellungen und Denkansätze an die Hand geben, um selbst zu entscheiden, was für Sie das Beste ist. Oft liegt es an der Art und Weise unserem Gesprächspartner ein NEIN auszusprechen und seine Bitte abzulehnen.

(mehr …)


Akquise: Die rechte Hand des Chefs – wie kommt man da nur vorbei?

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Donnerstag, den 14.06.2018

 

Dieses Thema beschäftigt vor allem diejenigen unter Ihnen, die Gespräche mit dem Entscheider führen möchten. Es ist nahezu unumgänglich, sich einem Gespräch mit dem Vorzimmer zu stellen. Die Angst sofort abgelehnt zu werden, ist meist allgegenwärtig. An der Sekretärin/dem Sekretär, der rechten Hand des Chefs vorbeizukommen, kann zu einer echten Herausforderung werden.

(mehr …)


Kundentypen: Der Schüchterne

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Mittwoch, den 28.03.2018

Je mehr ein Unternehmer und Händler seinen Kunden versteht, desto besser kann er mit verschiedensten Situationen und Gegebenheiten umgehen. Die Einteilung der Kunden in Kundentypen erleichtert jedem Einzelnen, ein Verkaufsgespräch erfolgreich zu führen. (mehr …)


Kaufverhalten: welche Faktoren wichtig sind

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Dienstag, den 06.03.2018

Nach welchen Kriterien kaufen Kunden ein? Dieses Thema beschäftigt Unternehmer wie Verkäufer oder Berater gleichermaßen. Es ist allgemein bekannt, dass verschiedenste Faktoren beim Kauf von Produkten und Dienstleistungen eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Mit meinem heutigen Blogbeitrag möchte ich Ihnen Aspekte aufzeigen, die Ihnen tagtäglich begegnen und die uns in unserem Kaufverhalten beeinflussen können.

(mehr …)


Frust bei Kundenakquise – Das muss nicht sein!

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Dienstag, den 30.01.2018

Wenn es darum geht, Neukunden zu akquirieren und bestehende Kontakte wieder aufleben zu lassen, dann werden wir nicht selten von „Höhen“ und „Tiefen“ begleitet. Frustration stellt sich ein, wenn wir nicht unsere gewünschten Ziele erreichen. Gleichzeitig sind alle Unternehmer auf Kundenakquise angewiesen. Allzu schnell entscheiden wir, Aktionen einzustellen und unserer Frustration nachzugeben. Doch das muss wirklich nicht sein. Mit meinem heutigen Blogbeitrag möchte ich Ihnen Hilfestellungen aufzeigen, um entstehende Frustrationen zu vermeiden und so die Freude an Akquise-Tätigkeiten zu erhalten.

(mehr …)


Wie komme ich in Kommunikation mit fremden Menschen?

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Mittwoch, den 17.01.2018

Kommunikation ist ein breites Feld und oft ist es gar nicht so einfach, mit anderen in Kontakt zu treten und aus sich heraus zu kommen. Für manche stellt es eine größere Herausforderung dar und nicht jeder ist der geborene Entertainer. Dabei ist es gerade für den Kundenkontakt wichtig, dass man eine entspannte und offene Haltung hat. Mit meinem heutigen Beitrag möchte ich Starthilfe leisten, wenn es darum geht, neue Menschen kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen. Oft ist unser Freundes- oder Kundenkreis seit Jahren gefestigt. Soziale Kontakte gehören zu unserem Leben und machen uns glücklich. Doch ganz ehrlich, wer möchte nicht von Zeit zu Zeit interessante Gespräche mit völlig anderen Menschen führen? Wer möchte sich nicht mit Gleichgesinnten austauschen?

(mehr …)


Kundentypen: Der Nörgler

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Dienstag, den 19.12.2017

Sein Name ist Programm, dieser Kundentyp findet immer etwas auszusetzen. Die Rede ist vom Nörgler. Bei ihm etwas richtig zu machen, gestaltet sich als äußerst schwierig. Er findet nahezu immer Grund zur Kritik. Egal ob zum Thema Preisgestaltung, Angebot, Produkt oder zur Dienstleistung, kaum etwas bleibt von seiner scharfen Zunge verschont. Im Gegensatz zum Beschwerdetyp geht es dem Nörgler meistens weniger um einen konkreten Punkt oder eine Angelegenheit, die tatsächlich schief gelaufen ist. Um diesen Kundentyp zufrieden zu stellen, sind Freundlichkeit und Geduld eines der wichtigsten Punkte, die es zu beherzigen gilt.

(mehr …)


Kommunikation im Alltag – So funktioniert es!

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Dienstag, den 05.12.2017

Alle Jahre wieder steht sie an: die Weihnachtszeit! Vielleicht gehören Sie auch zu den Leuten, die gerade jetzt viel organisieren, besprechen und unter einen Hut bekommen müssen? Aus diesem Grund widmet sich der heutige Beitrag einem Thema, das aktuell einige betrifft: Positive Kommunikation – und ich verrate Ihnen, wie Sie sich so manche Herausforderung erleichtern können.

(mehr …)


Kritik und Negatives – so gehen Sie souverän damit um!

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Donnerstag, den 23.11.2017

Kritik kann einen weiterbringen und zu neuen Impulsen anregen – sie kann allerdings auch Grund für Konflikte sein und beim Gegenüber falsch ankommen. Gerade wenn es um wichtige Geschäftsbeziehungen geht oder bedeutsame Kontakte, sollten Sie mit Bedacht handeln und sich in Erinnerung rufen: was für Sie klar ist, kann den anderen wiederum völlig überraschend treffen und mitunter sensible Themen ansprechen. Und umgekehrt, wenn Sie Kritik oder Negatives zu hören bekommen, kann dies unter Umständen eine wichtige Meinung sein, die zeigt, dass Sie gewertschätzt werden, da jemand so ehrlich mit Ihnen ist.

(mehr …)


Kundentypen: Der Beschwerdetyp

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Freitag, den 10.11.2017

Beschwerden kennen viele aus ihrem Arbeitsalltag. Vielleicht haben Sie auch ganz spezielle Kunden, die häufig etwas zu bemängeln haben. Mit diesem Blogbeitrag möchte ich Ihnen Hilfestellungen aufzeigen, wie Sie zukünftig souveräner und gelassener mit dem Beschwerdetyp umgehen können. Im beruflichen Alltag ist dieser Persönlichkeitstyp für jeden Händler nahezu an der Tagesordnung.

(mehr …)


Akquise – erfolgreich anwenden!

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Montag, den 30.10.2017

Was versteht man unter Akquise?

Unter Akquise versteht man Maßnahmen zur Kundengewinnung. In diesem Zusammenhang wird zwischen der Kalt- und Warmakquise unterschieden.

Vertrauen ist ein wichtiger Bestandteil im Verkauf – seien Sie ein Experte auf diesem Gebiet!

(mehr …)


Kompromisse: kein leichtes Thema – privat wie geschäftlich

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Montag, den 16.10.2017

Nach Kompromissen wird gesucht, wenn die Gesprächspartner unterschiedliche Bedürfnisse, Meinungen oder Vorstellungen haben. Dadurch kann ein Konflikt oder Streit vermieden werden. Beide Partner gehen einen Schritt auf den Anderen zu und verringern dabei ihre Forderungen. So ist es möglich, dass sich die Fronten nicht verhärten. Es gibt verschiedene Lösungsansätze, um einen Konflikt entgegen zu wirken. Kompromisse zu finden ist nicht immer einfach, denn im Idealfall sollten beide Seiten dabei zufrieden gestellt werden.

(mehr …)


Wie Sie gängige Fragearten weiterbringen

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Montag, den 09.10.2017

Die gängigsten Fragearten

Fragearten werden zielführend eingesetzt, helfen uns im Verlauf eines Verkaufsgesprächs und auch auf privater Ebene. Aus diesen Gründen ist es nicht verwunderlich, dass diese uns bei der Kommunikation häufig weiterbringen können. Heute möchte ich Ihnen die gängigsten Fragearten darlegen und beispielhaft erläutern. Setzten Sie sie gezielt in Ihrer Kommunikation ein und erkennen Sie zukünftig selbst, ob Ihr Gesprächspartner damit arbeitet.

(mehr …)


Fragetechniken richtig angewandt

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Freitag, den 22.09.2017

Die Meinungen von Kunden ist jedem Unternehmen wichtig. Nur wenn Sie wissen, was Ihre Kunden wirklich denken, können Sie Ihr Angebot optimieren oder bestimmte Prozesse verbessern. In diesem Beitrag geht es um Fragetechniken. Diese bringen Sie richtig angewandt bei Verkaufsgesprächen weiter und Sie erfahren mitunter interessante Informationen von Ihren Kunden!

(mehr …)


Wütende Kunden und Konflikte – Wie verhalte ich mich richtig?

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Dienstag, den 12.09.2017

Sie stehen hinter Ihrem Unternehmen, Ihrer Dienstleistung und Ihrem Angebot.

Arbeitsbereiche und Arbeitsabläufe sind meist auf verschiedene Niederlassungen, Abteilungen und Mitarbeiter verteilt. Vorgänge werden optimiert, verändert, auf Umsatz und Kundenwünsche ausgerichtet. Die Zufriedenheit der Kunden ist für jeden Unternehmer oberstes Gebot. Doch was tun, wenn trotz aller Bemühungen Kunden verärgert, unzufrieden und wütend sind?

Ich möchte Ihnen Hilfestellungen aufzeigen, wie Sie im Umgang mit verärgerten Kunden die erschwerte Situation meistern können und Konflikte klären.

(mehr …)


Welche Wortwahl im Verkaufsgespräch besser zu vermeiden ist – Formulieren Sie gekonnt

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Montag, den 28.08.2017

Kundenberatung gehört für viele von Ihnen zum Berufsalltag. Gerade deswegen übersieht man mitunter gerne wichtige Details bei bestimmten Formulierungen: Ein potentieller Kunde will verstanden und kompetent beraten werden. Ein guter Rat: achten Sie deshalb bei Ihrem Verkaufsgespräch auf die Wortwahl und einen freundlichen und persönlichen Umgang. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen anhand von Beispielen aufzeigen, dass durch gezielte Formulierungen ein Verkaufsgespräch in andere Bahnen gelenkt werden kann. Sie werden selbst erkennen, welche Vorteile eine geschickte und gut formulierte Aussage mit sich bringt. Beachten Sie die Unterschiede und analysieren Sie selbst.

(mehr …)


Verkaufsgespräche – 7 wertvolle Tipps

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Mittwoch, den 16.08.2017

Verkaufsgespräche – Ein Thema für sich. Verschiedenste Berufsgruppen führen tagtäglich Dialog mit Ihren Kunden. Verkaufsgespräche bestimmen dabei den beruflichen Alltag. Nicht selten fällt unter den Kollegen folgendes auf: Der ein oder andere Mitarbeiter schreibt deutlich mehr Umsatz. Was sind die Gründe dafür und worauf gilt es zu achten? Dieser Blogbeitrag kann Ihnen ein guter Ratgeber sein.

(mehr …)


Kundentypen: Der Fragesteller

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Donnerstag, den 10.08.2017

 

Seit es das Internet als Informationsquelle gibt, kostet dieser Kundentyp nicht selten einiges an Nerven und Geduld, denn er recherchiert gerne nach und zieht mit Vorliebe Vergleiche. Bei ihm muss man die Antworten genau wissen und diese oft belegen können, denn er gibt sich mit Halbheiten nicht zufrieden. Die Rede ist vom Fragesteller, der das Fachpersonal alleine durch seine Eigenarten prüft. Ich zeige Ihnen an dieser Stelle, wie Sie den Fragesteller zum zufriedenen Kunden machen können und welche Vorteile er für Ihre Arbeit darstellt!

(mehr …)


Grundlagen im Umgang mit Kunden

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Donnerstag, den 03.08.2017

In meinem heutigen Blogbeitrag berichte ich über Grundlagen im Umgang mit Kunden. Dieser Beitrag richtet sich vor allem an Unternehmer und Mitarbeiter, die im direkten Kundenkontakt stehen. Es geht primär darum, einen positiven Eindruck bei Ihrem Auftragnehmer zu hinterlassen.

Ganz gleich, ob am Telefon oder im persönlichen Gespräch, durch den richtigen Umgang mit Kunden profitiert jeder Unternehmer. Den perfekten Umgang gibt es jedoch nicht, vieles ist situationsabhängig und bedarf nicht selten der Intuition.

(mehr …)


Kundentypen: Der Sparfuchs

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Montag, den 31.07.2017

 

Er steckt in jedem von uns. Beim einen mehr, beim anderen weniger. Wenn wir uns über Sonderangebote freuen oder dass wir ein richtig gutes Schnäppchen gemacht haben, kommt er zum Ausdruck. Er ist es, der dafür sorgt, dass wir manchmal verschiedene Anbieter und Preise miteinander vergleichen. Die Rede ist vom Sparfuchs. Und als Kundentyp wird er mitunter zur Geduldsprobe, sorgt für lange Verhandlungen und nicht selten benötigen Sie einen langen Atem, um mit dem Sparfuchskunden ins Geschäft zu kommen. In meinem heutigen Beitrag verrate ich Ihnen, wie Sie ihn um den Finger wickeln können und die Wahrscheinlichkeit steigt, ein erfolgreiches Geschäft abzuschließen.

(mehr …)


Kundengespräche: Wie lenke ich Kunden zu meinem Thema, zu meinem Produkt/zu meiner Dienstleistung?

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Montag, den 24.07.2017

Mit diesem Blogbeitrag möchte ich Ihnen wertvolle Tipps für Kundengespräche geben, die Ihnen dabei helfen, die Aufmerksamkeit des Kunden für sich zu gewinnen.  Es gibt unterschiedliche Situationen und Gegebenheiten, die jeder Unternehmer, Mitarbeiter oder Dienstleister kennt. Mir ist es wichtig, Ihnen anschaulich und konkret Hilfestellungen hierfür aufzuzeigen.

(mehr …)


Erstkontakt – Vorbereitung zum Verkaufsgespräch

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Montag, den 17.07.2017

 

Verkaufsgespräche werden zielgerichtet vom Verkäufer und seinem potenziellen Kunden geführt. Sicherlich liegt der Fokus des Verkäufers darin, seine Produkte oder Dienstleistungen „an den Mann/an die Frau“ zu bringen. Gute Kundengeschäfte entwickeln sich, entstehen nicht von einem einzigen Gespräch oder einem Besuch. Bereiten Sie sich gut auf Ihren Kunden und auf ein Erstgespräch vor, das erspart Ihnen Zeit, Kraft und vor allem Arbeit. Von einer guten und längerfristigen Zusammenarbeit können Sie profitieren.

(mehr …)


Missverständnisse und Kommunikation – so umgehen Sie Fettnäpfchen

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Dienstag, den 11.07.2017

Ganze Bücher, Filme und unterhaltsame Geschichten sind damit gefüllt und laden nicht selten zum Schmunzeln ein: Missverständnisse, die Außenstehende amüsieren und den Bertoffenen selbst eher kränken und verletzen. Fehlinterpretierte Kommunikation, die zu Problemen führen kann, findet man nahezu überall. Im Arbeitsalltag, in Beziehungen und Freundschaften kann es zu Missverständnissen kommen. Fallstricke begegnen uns vielerorts, bei einem Einkauf im Supermarkt, bei einem vermeintlich belanglosen Gespräch mit Nachbarn.

(mehr …)


Kundentypen: Der Choleriker

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Samstag, den 01.07.2017

Der von mir heute behandelte Kundentyp ist oft genauso explosiv, wie sein Name vermuten lässt. Er wird nicht selten gerne persönlich und beleidigend. Für manche Mitarbeiter ist er ein ganz heißes Eisen: Der Choleriker. Wie Sie nicht ebenfalls mit in die Luft gehen und einen kühlen Kopf behalten können, zeige ich Ihnen in diesem Beitrag auf.

(mehr …)


Verkaufsgespräche – so sind Sie erfolgreich

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Montag, den 26.06.2017

 
Verkaufsgespräche werden zielgerichtet vom Verkäufer und seinem potenziellen oder bestehenden Kunden geführt. Natürlich liegt der Fokus dabei immer darauf, den Umsatz zu steigern, allerdings ist es auch gerade für die Zukunft eines Unternehmens von großer Bedeutung, Kunden an sich zu binden. Dies geschieht vor allem durch eine kompetente und ehrliche Beratung und dass Sie sich nicht nur als Verkäufer, sondern auch Geschäftspartner zeigen, dem die Zufriedenheit der Kunden wirklich wichtig ist und nicht nur die Umsatzsteigerung.

In diesem Beitrag möchte ich Ihnen ein paar Tipps geben, auf was Sie bei der Vorbereitung achten sollten und mit welchen Kleinigkeiten Sie schon positiv auf Ihre Kunden wirken können.

(mehr …)


No-Gos – fernab von Jogginganzug und Co.

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Dienstag, den 20.06.2017

Ich bemerke immer wieder, wie viel Zeit, Geld und Aufwand in Businessoutfits und fachliche Fortbildungen investiert werden. Akribisch achten viele darauf, dass der Blazer oder die Krawatte perfekt sitzen und die anstehende Schulung mehr Umsatz für das Unternehmen verspricht. Ich gebe zu, exakt diese Wichtigkeit ist nicht zu unterschätzen und oft für jeden erfolgreichen Unternehmer unabdingbar. In meinem beruflichen Alltag fällt mir jedoch auf, dass in all dieser Hektik, Perfektion und „To-do“-Phase die elementaren und einfachen Umgangsregeln in den Hintergrund gedrängt werden.

 

(mehr …)


Wie präsentiere ich meine Produkte/meine Dienstleistung

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Freitag, den 16.06.2017

 

Die Präsentation hängt sehr vom jeweiligen Unternehmen und seinem Kundebereich ab. Die Investition in Social Media, Werbung, Plakate und vielem mehr ist jedem Unternehmer bewusst. Auch ein ansprechendes Ladenlokal, am idealen Platz mit strahlender Außenwerbung wird sich jeder Existenzgrüner oder Unternehmer ganz oben auf der „to do-Liste“ vermerken.

(mehr …)


Kundentypen: Der Besserwisser

(bisher keine Kommentare)
erstellt am Samstag, den 10.06.2017

Ich beginne mit einem Kundentypen, den die meisten von Ihnen sicher bereits kennen. Gerade wenn Sie beratend tätig sind, hatten Sie wahrscheinlich schon mehr als nur einmal mit ihm zu tun: der Besserwisser. Er kann einem das Leben im Arbeitsalltag mitunter schwer machen. Immer ist er eine echte Herausforderung. Wie Sie am besten mit dem Besserwisser umgehen, verrate ich Ihnen in diesem Beitrag.

(mehr …)


© 2017 Marion Suiter • Telefon- & Vertriebsberatung • All rights reserved