Kaufverhalten: welche Faktoren wichtig sind

erstellt am Dienstag, den 06.03.2018

Nach welchen Kriterien kaufen Kunden ein? Dieses Thema beschäftigt Unternehmer wie Verkäufer oder Berater gleichermaßen. Es ist allgemein bekannt, dass verschiedenste Faktoren beim Kauf von Produkten und Dienstleistungen eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Mit meinem heutigen Blogbeitrag möchte ich Ihnen Aspekte aufzeigen, die Ihnen tagtäglich begegnen und die uns in unserem Kaufverhalten beeinflussen können.

Hierbei eine kurze Definition: Kaufverhalten ist das Verhalten eines Käufers in Hinsicht auf seinen Einkauf. Grundsätzlich gilt, Menschen lassen sich indirekt, unbewusst oder ganz direkt bei ihren Entscheidungen beeinflussen.

Folgende Beispiele sind bestimmt interessant für Sie:

Interessen anderer beeinflussen unser Kaufverhalten

Produkte und Dienstleistungen, die bei einem breiten Publikum auf Begeisterung stoßen, wecken unsere Aufmerksamkeit und die Wahrscheinlichkeit steigt, selbst zum Kunden zu werden.

Faktor Werbung

Werbung zielt darauf ab, den potentiellen Kunden bewusst, unbewusst oder indirekt zu beeinflussen. Auf diese Art können Bedürfnisse erzeugt bzw. geweckt werden. Werbung macht neugierig und ist durchaus unterhaltsam. Sie ist nahezu allgegenwärtig, wie zum Beispiel im Fernsehen, im Hörfunk, im Internet, auf Plakaten oder Zeitschriften.

Farben wirken

Farben wecken in jedem von uns Emotionen und Assoziationen, was uns mitunter für oder gegen einen Kauf entscheiden lässt. Sie lösen im Kunden eine Grundorientierung aus. Für den Marketingbereich spielen Farben also eine tragende Rolle. Rot zählt zu einer der populärsten Farben, wird mit Stärke, Aufregung, Aktivität und auch mit Gefahr in Verbindung gebracht. Blau gilt als eine beruhigende, kühle und entspannende Farbe, die sich außerordentlicher Beliebtheit erfreut. Mit Grün verbinden wir die Natur. Wir riechen förmlich den frischen Duft der Wiese und des Waldes. Grün wird ebenfalls mit Wachstum und Hoffnung verknüpft. Gelb schenkt uns Energie, Lebensfreude und Optimismus. Diese Farbe steht für Lebendigkeit und Fantasie. Mit Weiß verbinden wir Unschuld, Harmonie, Reinheit, Licht und Natürlichkeit.

Die Wirkung von Düften

Auch Gerüche und Düfte können unser Kaufverhalten beeinflussen. Sie sprechen unsere Emotionen an und versetzen uns dadurch in Kauflaune. Diese Form des Marketings entdecken immer mehr Unternehmen für sich. Düfte vermitteln ein positives Erlebnis auf die Produktwelt und das Umfeld. Eine Kaufentscheidung kann deshalb begünstigt werden.

Der Kaufpreis

Die Preise für Dienstleistungen und Konsumgüter spielen beim potenziellen Kunden keine unwesentliche Rolle. Dass Preise unser Kaufverhalten beeinflussen, ist den meisten von uns bewusst. Faktoren wie attraktive Rabattaktionen können positive Anreize sein, um uns für einen Kauf zu entscheiden.

Wir bewegen uns in einer schillernden, vielfältigen und bunten Welt. Auch wenn verschiedene Faktoren unser Kaufverhalten beeinflussen und wir dadurch direkt oder indirekt zum Kauf animiert werden, es bleibt trotzdem die Entscheidung eines jeden Einzelnen zu konsumieren oder nicht.

Spontan in Zeitschriften, Prospekten oder im Internet nach vermeintlichen Schnäppchen zu stöbern, kann Spaß machen. Ich mag diese bunte Welt mit ihren vielen Facetten. In Kaufhäusern und Einkaufspassagen zu flanieren, mit allen Sinnen die Zeit genießen, dies kann durchaus inspirierend sein. Ich erfreue mich an meinen neuen Errungenschaften und gehe mit offenen Augen, intuitiv und gezielt bei meinen Einkäufen vor. Wie geht es Ihnen dabei?


Kommentare

Kommentar schreiben








Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden.

© 2017 Marion Suiter • Telefon- & Vertriebsberatung • All rights reserved